Skip to main content

Whirlpool Ratgeber vom Experten!

Unser Whirlpool Ratgeber unterstützt Sie mit vielen Informationen rund um das Thema Whirlpools für den Garten, die Terrasse oder den eigenen Wellnessbereich. Wer einen Garten Whirlpool kaufen möchte, hat viele Fragen. Unser Informationsportal gibt viele kostenlose Informationen über Outdoor Whirlpools und Swim Spas sowie Tipps und Tricks zur Wasserpflege, Reinigung und der Verwendung von hilfreichem Zubehör.

Whirlpool Empfehlungen 2017

Welche Arten von Whirlpools unterscheiden wir?

Whirlpools werden aus verschiedenen Materialien gefertigt. Durchgesetzt haben sich auf dem deutschen Markt aufblasbare Whirlpools mit Kunststoffmantel sowie Hartschalenpools mit Acrylschalen und festem Untergestell. Der Vorteil der aufblasbaren Whirlis ist das geringe Eigengewicht, die übersichtliche Funktion mit einfacher Plug-and-Play Technik zum direkten Anschluss an eine Steckdose. Diese Blubberwannen sind zudem auch recht erschwinglich.

Im Vergleich dazu sind Hartschalen Whirlpools für den Garten wahre Massageexperten. Hier ist die Technik schon etwas kompakter und auf die ganzheitliche Massage der Nutzer ausgelegt. Meist mehrere, starke Pumpen mit einer hohen Anzahl von Düsen bringen echte Massagerlebnisse. Beim Kauf eines solchen Gartenwhirlpools sollte man auf die eigenen Bedürfnisse schauen. Wieviel Personen nutzen den Whirlpool? Habe ich genug Platz? Sind wichtige Voraussetzungen wie Stromanschluss und Untergrund gegeben? Diese Whirlpools für die Terrase, den Garten oder eigenen Wellnessbereich sind etwas teurer. Das liegt zum einen an dem verwendeten Material, zum anderen an der komplexen Technik.

Whirlpool kaufen – das müssen Sie wissen!

Wenn Sie sich einen Whirlpool anschaffen möchten, sollten Sie nachfolgende Informationen lesen. Ein Garten Whirlpool benötigt nicht nur einen perfekten Standort. Neben Stromanschluss, Wasserzufuhr, Pflege und Reinigung sind auch Unterhaltskosten für Strom und Verbrauchsmaterialien zu beachten.

Standort des Whirlpools

Der Whirlpool muss auf einer sicheren Fläche stehen. Ideal ist eine Bodenplatte oder eine bereits fertige Terrasse. Je nach Modell können befüllte Pools ein Gewicht von bis zu 450kg/m² erreichen. Der Untergrund sollte gerade und plan sein. Scharfe Ecken und Kanten beschädigen den Gartenwhirlpool. Für eine sichere Nutzung sollte der Weg vom Haus zum Whirlpool nicht zu lang und beleuchtet sein. Der Untergrund aus Fliesen oder Holz sollte rutschfest sein. Zudem muss der Whirlpool auch den Weg zum Standort finden – das Einbringen sollte beim Kauf berücksichtigt werden. In unserem Whirlpool Ratgeber gibt es dazu bald mehr Informationen.

Garten Whirlpool Pflege

Wichtig! Die richtige Pflege bei Whirlpools

Reinigung und Pflege von Outdoor Whirlpools

Die Pflege, Reinigung sowie das Sauberhalten des Wassers im Whirlpool ist das A und O.
Bei einem Whirlpool sind grundlegend 3 wichtige Punkte zu berücksichtigen:

  1. die Desinfektion von Badewasser
  2. die Reinigung des Whirlpools
  3. die Pflege(innen und aussen) des Whirlpools

Die Desinfektion des Wassers ist die wichtigste Aufgabe. Durch den Badegast werden Schmutzpartikel in den Whirlpool hineingetragen. Ablösende Hautschuppen, Schweiß, Hautfett, Körperspray und Haarwaschmittel – dies alles beeinträchtigt die Qualität des Wassers im Garten Whirlpool. Das Wasser muss ständig gefiltert und mit ausreichend Desinfektionsmittel wie Chlor oder Aktivsauerstoff behandelt werden. Dazu sind Whirlpool Desinfektionsmittel(Link zum passenden Set bei amazon), Filter sowie Wassertester nötig.

Bei der Reinigung müssen alle Komponenten des Whirlpools für aussen aktiv gereinigt werden. Bei Hartschalen-Whirlpools gibt es spezielle Reiniger zum Auftragen. Die Isolierabdeckung muss mit einem Pflegemittel für Kunstleder imprägniert werden. Alle Rohrleitungen sollten jährlich einer kompletten Reinigung unterzogen werden. Dazu empfielt sich zum Beispiel ein Rohrreiniger für Gartenwhirlpools.